fbpx

Jammern oder Prävention

teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

„Ab 25 baut der Körper ab“ – „Mich nervt meine Schulter“ – „Ich kann nicht mehr laufen gehen, mein Knie tut weh“.

Das sind Sätze, die ich häufiger zu hören bekomme. Die Wahrheit ist: Dein Körper ist in gewisser Weise vergleichbar mit einem Gerät der täglichen Nutzung, z.B. ein Auto. Ein Auto wird regelmäßig gewartet. Ein Auto bekommt nicht selten viel Zuwendung zur Pflege. Quietscht etwas, läuft ein Rad nicht rund oder stottert der Motor nur ein klein wenig, wird es zur Werkstatt gebracht.

Der Körper hingegen wird eher stiefmütterlich behandelt. Eine Verspannung im Nacken? Normal. Resultierende Spannungskopfschmerzen? Ibuprofen hilft. Rückenschmerzen? Vielleicht gibt mir der Arzt ein Rezept. Prävention wird hier kleingeschrieben. Der Körper hat schon zu funktionieren.

Sei deinem Körper dankbar. Er leistet so viel für dich. Er trägt dich durch dein gesamtes Leben. Ein Auto hingegen ist austauschbar. Investiere in dich. Ein wenig Zeit für ganzheitliches Bewegen. Vielleicht auch Geld in eine manuelle Therapie. Es ist egal, für welchen Weg du dich entscheidest, wichtig ist nur: Setz dein Wohlbefinden, deine Gesundheit, deine Leistungsfähigkeit an die erste Stelle.

Denn: Verspannungen, Fehlhaltungen und Schmerzen sind nicht normal!

Bild von VSRao auf Pixabay

NEWSLETTER - BLEIBEN SIE UP-TO-DATE​

Weitere Beiträge

Schulterschmerz. Was tun?

Um zu verstehen, was bei Schulterschmerzen zu tun ist, muss verstanden werden, wie diese entstehen. Ich möchte an dieser Stelle über Verspannungen bzw. Schmerzen der

mehr »

Verspannter Nacken?

Der Status quo: Kennen Sie das? Nach einem langen Arbeitstag ist der Nacken verspannt. Vielleicht bewegen Sie ihn etwas durch und massieren etwas. Eine Erleichterung

mehr »

Mythos: Ausgleichssport nach Büroarbeit

Vielen Berufstätigen ist es bereits bewusst. Es braucht einen Ausgleich nach stundenlanger Büroarbeit, da sich Probleme im Körper anbahnen. Jetzt sitzt oder stehst du 7-10h

mehr »

Jammern oder Prävention

„Ab 25 baut der Körper ab“ – „Mich nervt meine Schulter“ – „Ich kann nicht mehr laufen gehen, mein Knie tut weh“. Das sind Sätze,

mehr »

Erfahrungen in der GEO Wissen

Ganz besonders gefreut hat es mich, dass ich für einen kleinen „Erfahrungsbeitrag“ in der GEO Wissen Gesundheit interviewt wurde. Dieser ist in der GEO WISSEN

mehr »